Betriebsentwicklung

 

 

Messprogramme werden speziell für die Betriebszweige bzw. den spezialisierten Erzeuger maßgeschneidert und flexibel etabliert.

Die Zielsetzung läuft auf eine tragfähige Finanzierung landwirtschaftlicher Unternehmen hinaus, um zukünftig auch ohne Zahlungsansprüche auszukommen.

Fazit: ppm Agrarberatung ist der Partner für Betriebsleiter, die sich den Herausforderungen durch der veränderten landwirtschaftlichen Rahmenbedingungen stellen wollen.

Dies geschieht u.a. durch:

  • Ermittlung und Auswertung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
  • Ist-Soll-Abgleich Investitionskonzepte
  • Vorbereitung für Kreditanträge
  • Investitionskonzepte
  • Entschuldungspläne
  • Ermittlung und Auswertung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
  • Ist-Soll-Abgleich

 

Bringschuld der Beratung:
Aufzeigen der ökonomischen und ökologischen Effekte einer betrachteten Maßnahme und ihrer empfohlenen Veränderung ( z.B. die Wertigkeit der Bodenuntersuchung).

Voraussetzung seitens des Auftraggebers:
Umsetzung der getroffenen Entscheidung in weiterhin enger Abstimmung mit dem Berater.